Hapag-Lloyd Cruises

Aufgabe

Im stark wachsenden Segment der Expeditionskreuzfahrten sollen zwei Schiffsneubauten die Qualitätsführerschaft von Hapag-Lloyd Cruises (HLC) sichern. Die bisherigen USPs (deutschsprachige Experten, ungewöhnliche Zielgebiete uvm.) drohten unter dem Kommunikationsdruck neuer Wettbewerber zu verwischen.

Idee

Entwicklung einer klaren Positionierung für den Pionier der Kreuzfahrt (unter dem damaligen Direktor Albert Ballin). Nach umfangreichen Wettbewerbsanalysen wurde HLC als einziges Unternehmen identifiziert, das dem Kunden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Abenteuer und Komfort einen echten Mehrwert bietet.

Umsetzung

Die Positionierung der Dualität wurde über eine neu entwickelte „Expi-Banderole“ transportiert. Diese visuelle Klammer erzielt in allen Kommunikationsmitteln eine maximale Identität und baut einen Spannungsbogen zwischen den beiden Angebotsfacetten Abenteuer und Komfort auf.

Schiffsbranding

Expeditionsziel: neues Schiffsbranding
Mit der neuen HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration wächst der Produktbereich der Expi-Schiffe signifikant. Mit dem geschwungenen, blauen Bug entwickelten wir deshalb ein neues Schiffsbranding, das die Produktfamilie der Expeditionskreuzfahrtschiffe schneller von den komplett weißen Kreuzfahrtschiffen unterscheidbar macht.